24T. – Mutmaßungen über meine Mutter, Tag 8 : Pega Mund

mutmaßungen über meine mutter
(litanei)
… dass sie mehr gebraucht hätte und anderes, ganz anderes, als sie erhielt
… dass sie zu oft übersehen wurde, zu oft unterschätzt
… dass man(n) ihr (und sie sich) das aufbegehren, den widerstand, die wut gründlich ausriss
… dass sie eine gute autofahrerin gewesen wäre, wenn man(n) sie ans steuer gelassen hätte
… dass sie eine wunderbare sängerin gewesen wäre, wenn sie sich erlaubt hätte zu singen
… dass sie ihre lebensträume verleugnete, indem sie sie auf mich warf, ihre tochter
… dass sie zutiefst enttäuscht war, als sie erkannte, was ich mit ihrem stoff machte
… dass sie mich verwünschte, als ich über sie hinaus wuchs
… dass ihr herz brach, als sie begriff, wie weit mein leben mich von ihr weg führte
… dass sie neidisch war auf mich
… dass sie stolz war auf mich
… dass ich nicht die tochter war, die sie sich wünschte
… dass ich genau die tochter war, die sie sich wünschte
… dass sie mich liebte
… dass sie mich segnete im stillen, mich und meine kinder: tag für tag
… dass sie mich im sinn hatte, im herzen: bis ganz zuletzt
… dass sie dinge kommen sah, lang bevor sie geschahen
… dass beten der einzige ausweg war, den sie kannte
… dass sie betete, obwohl sie genau wusste: gott hilft nie
… dass sie betete und fest daran glaubte: gott hilft
… dass sie meisterin war in der kunst des duldens, der demut, der camouflage
… dass sie sich selbst nicht wissen lassen durfte, wie stark sie war
… dass sie kraftquellen hatte, schier unerschöpflich, die sie vor sich und anderen verborgen hielt
… dass, falls es ein jenseits gibt
mit helleren und dunkleren zonen,
meine mutter im licht sitzt und singt

die mutter, alt

Text und Bild: Pega Mund

7 Gedanken zu „24T. – Mutmaßungen über meine Mutter, Tag 8 : Pega Mund

  1. Wie schön, liebe Pega, dass du ein Bild von deiner Mutter hinzufügst, auf dem sie so schelmisch ausschaut, dazu das Äffchen auf dem Arm, das mich zum schmunzeln bringt! Und wie schön du differenziert hast und sie am Ende im Licht singen lässt, eine zauberhafte Vorstellung.
    Herzliche Grüße
    Ulli

Schreibe eine Antwort zu Muetzenfalterin Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.