Wendekreis des Krebses

Den ewigen Tierkreis der Gestirne tanzen wir wie oben so unten, zwölf verschiedene Masken dürfen wir anprobieren, zwölf Räume und Gezeiten durchreisen und den Sehenden, die sich trauen, ins Große Nichts zu blicken, können sich zwölf Gesichter der Gottheit offenbaren.

Durch das Sternzeichen Krebs wandeln wir gerade und in den Nächten bittet Sie, die tausend Namen hat, als Mondgöttin Selene zum Tanz der Großen Mysterien.

Sie erscheint als Schöpferin der Zeit, eng verbunden mit den Wassern des Lebens, als strahlende Königin der Nacht lehrt Sie uns, daß alles Leben aus der Dunkelheit geboren wird und auch dorthin zurückkehrt. Auf Ihrer Stirn trägt Sie den Silberspiegel des Mondes. Im Reigen lehrt Sie uns den Krebsgang, langsam, eins vor, zwei zurück…Sie lehrt uns, den Panzer abzuwerfen,den eigenen Träumen zu folgen, zu wagen, immer weiter in das innerste Zauberreich unserer Seele zu tanzen und durch das Vertrauen in unsere Intuition zu Erkenntnis zu gelangen.

Es gibt keinen Anfang und kein Ende, alles fließt, von Dir zu mir, von mir zu Dir, ich spüre Dich, ich spüre mich.

Mond, Mond, ich liebe dein Silberlicht.

Ich fühle, also bin ich.

 

Maske

 

 

2 Gedanken zu „Wendekreis des Krebses

  1. im Mondenlicht scheinen Ränder nicht mehr so scharf zu sein, von der Abgrenzung hin zur Verschmelzung und dann ist alles ein wenig im Silberglanz- Silber, nicht auffällg aber ein metallischer Glanz im gräulichem, hellen Ton, einfach meine Lieblingsfarbe. Nicht so leicht einzuordnen und ich mag das Geheimniss und ich mag Unordentliches und ich mag Wildwuchs und ich mag diesen Block. Bin gespannt ob es heute klappt mit dem Posten, Eure Irm

    1. Liebe Irm, ist es nicht waaahnsinnig wunderbar, daß es geklappt hat mit dem Kommentar! Freu mich sehr darüber, ja, ich mag auch das Geheimnis und daß Du Dich im Kreis des Krebses wenden kannst und ich mag, daß du mir schreibst und daß Du das magst, was ich schreib, danke! Ich schick Dir liebe Grüsse von mir

Schreibe eine Antwort zu Irm Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.