T.5 der Mutmaßungen über Engel

Seit ich ihn vor 20 Jahren im Fernsehen,  in der aus jeglicher Norm heraustretenden “Nette Leit Show” gesehen habe, verfolge ich jegliches veröffentlichte Zeichen Seinerselbst, lechzend nach seiner humorvollen, geistreichen und mit einer ganz außergewöhnlich schönen Stimme vorgetragenen Plauderei, sowie seine wöchentlichen “Predigtdienste”, die nur so strotzen vor nicht immer ganz stubenreiner Fabulierlust und Denkkaskaden, unbeugsam, unbelehrbar, wahnsinnig und genial. Vor ein paar Jahren kam er mir in Wien in der Gumperndorferstraße entgegen, wir sahen uns kurz an, ein offenes, sehr sympathisches Gesicht, umrahmt von langen braunen Locken, gern hätte ich ihn gegrüßt, aber der Blick  dieser dunklen Augen, aus denen ein wild loderndes Feuer herauszüngelte, hat mich so gebannt, daß ich nicht den Mut hatte, ihn anzusprechen und so gingen wir aneinander vorüber.

 

Von:Hermes Phettberg

So_6_12_15 König mit gewaltigen Zacken auf der Krone

Gestionsprotokoll Dezember 2015:

49. Kalenderwoche:

D I E N S T A G

“— Original Message —
From: M. Helminger
To: phettberg@phettberg.at
Sent: Tuesday, December 01, 2015 4:04 PM
Subject: Mutmaßungen…

Lieber Hermes, ich schreibe Dir jetzt mal an Deine eigene Adresse, weil ich
nicht weiß, ob Du über den “Falter” auch Post überreicht bekommst! (hatte
auch da scho mal an Dich geschrieben) Ich lese Dich seit Jahren begeistert
in Deinen Predigtdiensten und seit neuestem bekomme ich auch wie durch ein
Wunder, das niemals aufhören möge, einmal in der Woche Dein
Gestionsprotokoll per Mail zugeschickt, herzlichen Dank für alles! Auch wenn
es mir etwas vermessen erscheint, Dich zu fragen, werde ich es hiermit doch
versuchen, denn, sonst kommt ma ja zu nix, sozusagen, gell? Also, ich frage
hiermit an, ob Du für mein kleines und bescheidenes Blog einen Text, und
seien es nur wenige Zeilen, beisteuern könntest!? Das Projekt, das ich
derzeit verfolge, heißt: “24 T. – Mutmaßungen über Engel”. Solltest Du als
bibelgelehriger und lebensgscheiter Mensch eine diesbezügliche Mutmaßung haben,
was ich stark vermute, dann täte es mich wirklich sehr, sehr freuen, wennst
mir was mailen tätest, oder, wenn ich aus Predigtdienst oder Gestion was
zitieren dürfte!
Ich schicke Dir liebe Grüsse von Herzen und aus der südöstlichen
oberbayrischen Provinz und wünsche Dir das Allerbeste und hoffe auf ein
Zeichen von Dir!

M. Helminger

https://www.graugans.org/

— Original Message —
From: “Hermes Phettberg” <phettberg@phettberg.at>
To: “M. Helminger”
Sent: Tuesday, December 01, 2015 4:59 PM
Subject: Re: Mutmaßungen…

Herzlieb M., von einem Engel vermute ich, wurdest Du in meine sonntägliche
“GESTION” hineingetrickst? In “Ö1” wird oft das Gedicht “Ein jeder Engel ist
schrecklich” von Rainer Maria Rilke zitiert: “Wer, wenn ich schriee, hörte
mich denn aus der Engel Ordnungen? und gesetzt selbst, es nähme einer mich
plötzlich ans Herz: ich verginge von seinem stärkeren Dasein. Denn das
Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang, den wir noch grade ertragen,
und wir bewundern es so, weil es gelassen verschmäht, uns zu zerstören. Ein
jeder Engel ist schrecklich.” (aus: Duineser Elegien) Dieses Gedicht hab’
ich mir total interniert. Und seit ich es auf “Ö1” wahrnehme, gerate ich
auch näher zu den Gottys hin. Immer wieder muss ich denken: Schon wieder ein
Gottesbeweis!!! Na gut, meine allererste Hausärztin, Dr. Antoinette Biach,
hatte mir zwei Tabletten fast befohlen: Erstens das Antidepressivum Cipralex
10 mg, zweitens Folsan 5 mg. Seither träum’ ich sehr verlässlich jede Nacht
ein wunderbares Fernsehprogramm. Alles, was ich je auf www.phettberg.at
geschrieben habe, jedes Detail, kann ich schwören, dass es von mir ersonnen
ist!!! Über jede Zitierung freu ich mich!!! Eine einzige Sehnsucht hab’ ich
mein ganzes Leben schon, ohne Verwirklichungschance: Die Qual besteht darin,
dass meine Augen den ganzen Tag sich nichts anderes in Erinnerung behalten
als hautenge, versaute Bluejeans. Und nur ein einziges Mal hatte ein junger
Redakteur von der kommunistischen “Volksstimme” mir gestattet, beim
Katzenhüten vom urlaubenden Ewald Penz in seiner Gegenwart mir einen
herunterzuholen. Und ich liebe es, wenn mein Sperma schön langsam in meinen
Bluejeans trocknet. Mich haben ja seit 2006 drei Schlaganfälle inne. Seit
ich mit meinen drei Schlaganfällen protzen kann und nur mehr sehr schlecht
zu Fuß bin, sind alle Menschen mir gegenüber totale Engel. Aber intim mit
mir wurde nur der junge, geile Bluejeansträger von der österreichischen
Tageszeitung “Volksstimme”.
Herzlieb M., dies würd’ ich gern auf Deinem aktuellen Blog wissen. Möge Gott
darob zerplatzen! Ergebenst, Dein elender Hermes Phettberg”
Die: 1:12:15: 17:58.

10 Gedanken zu „T.5 der Mutmaßungen über Engel

  1. Wow, ich bin jetzt tatsächlich für einen laaaangen Moment in die Welt des Herrn Phettberg abgedriftet, liebe Margarete. Ein bekennender Elender. Ich werde auf der Spur bleiben, vielen Dank für die Fährtenhinterlegung. Bisher kannte ich ihn nur so nebenbeiig…
    Herzliche Inzwischdunkelungsgrüße (Ich kam bei Nachmittagssonne!), sehr zugetan, die Ihre.

    1. Also, liebe Käthe, ich freu mich, daß ich dazu beigetragen habe, daß Sie ihm auf der Spur sind…vielleicht freut´s ihn, wenn er das liest! Ach, ich mag es, wenn Sie mir zugetan sind, ich bin´s Ihnen auch! liebe Grüsse von der fremden Freundin.

    1. Grüß Dich Myriade, nein, der Hermes ist sicher sehr lebendig, hab grad von ihm das neue Gestionsprotokoll zugeschickt bekommen, wo was von einer Nikolauslesung drinsteht, ach wär ich doch grad in Wien! Liebe Grüsse an Dich!

  2. Ich bin bass erstaunt welche Engel zu dir fliegen und welche du rufst, den Herrn Phettberg kannte ich gar nicht und will ihn nun des öfteren besuchen, herzlichen Dank fürs bekannt machen … und herzliche Grüsse vom sonnigen Herbstfrühlingsberg
    Ulli

    1. Lieber Ludwig, ich dank Dir sehr für diesen brilliant geschriebenen Artikel, ich kannte ihn noch nicht. Am Schluß steht: “Ein schöner Mensch”. Ja, das ist er.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.