„Hört – Hört!“ … Geschichte am Feuer, Teil 8

Der Erzählfaden wanderte von Hand zu Hand in dieser Runde,  wurde  weitergesponnen und zum letzten Kapitel verdichtet.

Das, was vom goldenen Faden übrigblieb, trägt der Sommerwind mit sich fort und wer mag,  kann in die Luft greifen und ihn sich holen…

Bis wir zur baldigen Schlußrunde kommen,

hört bitte nochmal genau hin, wie die Poetin die Geschichte sich vollenden ließ.

 

8. Kapitel : Gewitter

erzählt von:  Elke Engelhardt

 

4 Gedanken zu „„Hört – Hört!“ … Geschichte am Feuer, Teil 8

  1. Ein grandioses Finale, so voller Bilder, Gefühlen und Gedanken … an manchen Stellen war ich geneigt anzuhalten, um nachzulauschen, meine Resonanz zu spüren, an anderen war ich überrascht und ganz besonders am Ende.
    Liebe Elke, ja … grandios, anders kann ich es nicht ausdrücken, nicht jetzt, vielleicht später, wenn ich es noch einmal angehört habe. Und noch etwas, was mich berührte war deine Stimme, die ich doch noch nie wirklich gehört habe und dann war es mir, als hätte ich sie schon mein Leben lang gehört, genauso und besonders so, wie am Anfang, mit aller Aufregung und allem Herzklopfen und der zuvielen Spucke im Mund.

    Ich danke und grüsse von Herzen, auch dich, liebe Margarete
    Ulli

    1. Das endgültige Finale kommt erst, das gesamte Video braucht noch ein paar Stunden, weil es so lang ist…aber bald ists soweit, dann wirste erst Augen und Ohren machen! Liebe Grüsse

Schreibe eine Antwort zu Ulli Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.