Einladung!

Am Donnerstag, dem 24. September um 19.00 Uhr wird hier, im KunsTRaum der Graugans, zwischen Himmel und Erde, die Ausstellung

: Flüchtling

eröffnet und beinhaltet die Ergebnisse unserer heurigen, auf dem heimischen Marxenhof veranstalteten Sommerakademie. Für die Videopräsentation unserer Arbeiten wurde bewusst der virtuelle Raum gewählt, denn wir hoffen natürlich, daß wir in diesem offenen Raum möglichst viele BesucherInnen aus irdischen, sowie interstellaren Räumen, und auch Reisende aus ferneren Galaxien begrüssen dürfen!

Wir werden am 24. pünktlich um 19.00 Uhr an den Rechnern sitzen und ziemlich aufgeregt abwarten, ob sich wohl welche einfinden, die sich mit einem Klick oder einem Kommentar bemerkbar machen und damit an diesem Experiment teilnehmen wollen.

Also, bitte Termin vormerken und Fluggeräte bereitstellen, ich würd mich wirklich wahnsinnig freuen, wenn jemand vorbeischaut hier in diese luftige Verortung, zur virtuellen Vernissage und zum gemeinsamen Weben am Großen Netz…seid Alle herzlich gegrüßt und freudig erwartet!

19 Gedanken zu „Einladung!

  1. Danke für diese bonfortionöse Einladung, meine liebe Graugans. Ich habe mir den Termin in die Denkapparatur eingetackert und bin schon gespannt. Meinen Champus und die obligaten Häppchen stelle ich mir dann selbst neben den Rechenknecht. Fetzt!

    Liebsonntagsgrüße, Ihre Frau Knobloch, zugeneigt.

    1. Nein nein, nix kurzfristig, alles ganz normal, nur bisserl Spektakel drumherum, damit´s vielleicht nicht ganz so schnell vergessen wird wie sonst, weißt ja, wie´s is! Also mein Lieber, jeder Klick von Dir, wann immer er kommt, wird freudigst erwünscht und begrüßt! Viele liebe Grüsse

  2. Da danke ich mal ganz herzlich für die Einladung … Allerdings werde ich es vor 20.15 Uhr auch aus beruflichen Gründen nicht schaffen … aber ich bin ganz gespannt, weil ich mir eine virtuelle Vernissage dieser Art noch gar nicht so recht vorstellen kann.

    1. Liebe Ulli, ich auch nicht, das ist halt ein kleiner Versuch, sowas wie Nähe herzustellen, wir spielen halt wie die Kinder und tun so, als ob wir uns jetzt alle träfen in einem wunderschönen Raum zwischen Himmel und Erde und auf einer leinwand werden die Arbeiten gezeigt…Ab 19.00 Uhr laden wir die Videos hoch und sind sie im Blog wie sonst auch, nur diesmal hab ich gedacht, laß uns doch ein kleines Spiel versuchen…man braucht bisserl Phantasie, zugegebenermaßen…also, wann Du vorbeischaust, ist ganz egal, ich freu mich, wenn´s Dich überhaupt interessiert…auch wenn Du Dir das Glasl Wein , Brot, Käse und süße Häppchen dazu leider nur zusammenphantasieren kannst!

    1. Ich auch nicht, lieber Herr Ärmel, aber es ist einen Versuch doch wert, nicht wahr? Freue mich außerordentlich, daß Sie vorbeischauen und wir wissen ja, eine Zusammenkunft ist immer so gut, wie die Ausstrahlung derer, die sich begegnen…und da ja alles irgendwie aus Wellen besteht, die durch die Luft fliegen, wer weiß, vielleicht ist ja Freude auch virtuell spürbar…wir freuen uns jedenfalls auf alle, die kommen und Freude mitbringen! Liebe, etwas aufgeregte Grüsse, weil noch an der Willkommensrede sitzend…!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.