Dann kamen die Frauen…

Als der Leichnam vom Kreuz genommen war, kamen die Frauen. Sie wuschen Ihm den Tod aus dem Gesicht, und als sie Ihn mit Ölen gesalbt hatten und Er aussah wie ein schlafender junger Gott, hüllten sie Seinen Körper in weiche Tücher, legten Ihn in ein Grab, ihre warmen Tränen tropften auf Ihn, dann schoben sie die Steinplatte darauf und setzten sich in den Vorraum und wachten.

Osternacht_R0012644

Am Morgen sahen sie nach Ihm, aber sie fanden Ihn nicht, das Grab war leer.

“Werdet Vorübergehende”, soll er einmal gesagt haben.

2 Gedanken zu „Dann kamen die Frauen…

    1. Herzlichen Dank für Deinen Hinweis, ichversuche es mal, mit Hilfe des Wörterbuches werd ich mich schon zurechtfinden! Bin auf jeden Fall schon sehr froh über das wunderbare und sehr geheimnisvolle Bild von Caspar David Friedrich, das ich tatsächlich noch nicht kannte! Viele Grüsse

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.