15 Gedanken zu „Beten?

  1. Ich kann gerade nicht anders, liebe Graugans, verzeih …
    ich sehe wieder Westen und Osten, das Licht (=Osten=Feuer) scheint durch alles Dunkle (=Westen = Erde) hindurch, die Vision (Osten) bringt den Traum (Westen) ein Stück näher an die Transformation …
    Die eingeklebten Zeitungssätze tragen mich zur Erde- ist es nicht gerade die Erdung, die so vielen Menschen fehlt bei all ihrem Schweben und Rennen?
    Und Beten? Ich nenne es ja immer Bitten, kommt aber aufs selbe raus 😉

    Dein Bild erzählt viel, viel mehr, als ich es jetzt alles schreiben kann. Ich danke dir dafür und sende dir Abenddämmerungsgrüsse vom stillen Berg
    Ulli

    1. Liebe Ulli, das ist ja immer das Interessanteste,was andere aus so Bildern herauslesen, mir ist das nie so bewusst, ich laß mich machen und es gestaltet sich und nimmt Form an…danke für Deine Hineinfühlung! Liebe Grüsse und gute Reise!

  2. Kopf dicht? Beten hilft. Der Rückbezug auf etwas Höheres (auf etwas von einem selbst als höher Angesehenes). Nachvollziehbar. „Es hilft, seinem Leben Sinn zu geben.“ Ach was! Na, das ist doch mal eine Erkenntnis.
    Bisschen ratlos …
    Christiane

    1. Weißt Du was? Das ist wahrscheinlich die einzige, wirklich wahrhaftige Erkenntnis, die man haben kann: „…bisschen ratlos…“ YEAH! Liebe Grüsse…die Möwen lachen doch noch, oder?

  3. Ist es. Nicht so, dass das schwarze, das gelbe von innen aufrisst, auffressen will und die Schrift – die Collage es daran hindert? Gebete verhindern schlimmere Dinge – nur aufhalten können sie es nicht immer.

  4. Schwachsinnige News auf der einen und Erde-Erde als Forderung oder Hilfeschrei…

    Fehlen eigentlich Promi big Brother Schlagzeilen und „Apple zieht den Stecker“ meine derzeitige Lieblingsneuigkeit, wir haben ja sonst keine Probleme….

  5. „und es nützt, mindestens ein mal am Tag ruhig zu werden, zu entspannen. Es hilft, seinem Leben einen Sinn zu geben.“
    Steht ja alles da, ob man das nun ‚beten‘ nennt oder ’sich besinnen‘, oder oder oder, sei mal dahingestellt.
    In deiner Collage sehe zumindest ich die äußeren sinnfreien Einwirkungen oder eher vielen Einwirkungen, die ein Differenzieren nahezu unmöglich machen, die aber das Licht von innen auffressen. Von daher, muss ich sagen: ja.
    Schönes Wochenende!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.