24 T. – Mutmaßungen über das Deutschsein, Tag 16 #Arno von Rosen

»Deutschsein«

Bin ich deutsch, nur weil meine Familie dieses Land seit 800 Jahren nicht mehr verlassen hat?
Bin ich deutsch, wenn ich mir Fähnchen an mein Auto stecke?
Bin ich deutsch, solange ich Parolen brülle, lauter als jeder andere?
Bin ich deutsch, wegen meines deutschen Passes?
Bin ich deutsch, weil ich Schnitzel und Bier mag?
Bin ich deutsch, aus Liebe zu Hunden oder Katzen?
Bin ich deutsch, da meine Eltern deutsch sind?
Bin ich deutsch, mit Deutsch als Sprache?
Bin ich deutsch, da mein besonderes Fest vor der Türe steht?
Bin ich deutsch?
Ich BIN deutsch! Ich könnte aber genausogut aus jedem anderen Land der Erde kommen und ich wäre noch der, der ich bin. Ich mag Menschen und Tiere, gutes Essen und ein gutes Wort, Gerechtigkeit gegen Jedermann, Gleichheit aller Menschen und Mahner, wenn es Not tut. Ich bin nicht besser oder schlechter als Du, Du oder Du, also stellt sich mir diese Frage nie, denn Du bist mein Nächster und wo Du auch herkommst, jetzt sind wir beide hier und machen das Beste daraus, denn Grenzen sind nur in unseren Köpfen, aber in unseren Herzen existieren diese nicht, und so sollte es immer sein.
Text und Bild: Arno von Rosen

8 Gedanken zu „24 T. – Mutmaßungen über das Deutschsein, Tag 16 #Arno von Rosen

  1. Ich vermute, wir sind uns einig, Arno. Wenn Deutschsein bedeutet, Grenzen zu ziehen und Vergleiche auf der Skala Besser-Schlechter anzustellen, dann “Nein Danke”. Wenn Deutschsein bedeutet, eine besondere Farbe in das Weltgemälde, einen besonderen Ton ins Weltorchester zu tragen, dann “Danke JA”.

  2. Lieber Arno, ja und nochmals ja zu deinem Beitrag!!! Christiane schrieb es schon: Kanckig und rasant zusammengefaßt! Dem kann ich mich nur anschließen und mein Herzchen schlägt höher …
    liebe Grüße
    Ulli

  3. Ich danke euch sehr für eure Kommentare und entschuldige mich, da ich noch nicht herausgefunden habe, wie ich doch über diesen Blog informiert werden kann. Gretl könnte hier ein Widget einbauen und dann könnte man diesem schönen Blog auch folgen, als wpler!

    1. Lieber Arno, selbstverständlich ist das Widget längst da, und obwohl die Graugans kein Mitglied der WordPress- Community ist, kann man ihr doch gerne und völlig problemlos per e-Mail folgen!

  4. Ein beeindruckendes Foto. Vielen Dank dafür. Und für Ihren Beitrag natürlich auch.
    Gerade wieder einmal mit Tempo hundert unter dem Landgrafenschloss vorbeigesaust, dachte ich an Sie.
    Auf diesem Weg sende ich Ihnen schöne Grüsse von weiter nördlich, Her Ärmel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.